Böhme: Sachsen braucht Verkehrs- und Mobilitätswende für neuen ÖPNV – Service, Modernität und transparente Finanzen

Böhme: Sachsen braucht Verkehrs- und Mobilitätswende für neuen ÖPNV – Service, Modernität und transparente Finanzen

Auch heute stellte wie schon gestern der öffentliche Personennahverkehr einen parlamentarischen Schwerpunkt der Linksfraktion dar. Diesmal mit dem Antrag „ÖPNV-Reform Sachsen 2019“ (Parlaments-Drucksache 6/17160), den die Landtagsmehrheit ablehnte. Dazu erklärt Marco Böhme, mobilitätspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE: